CAD/CAM Bohrschablone

0

Auf Basis eines optischen Abdrucks wird die Schablone virtuell konstruiert und in einem 5-Achsfräser (Video) aus Kunststoff gefräst. Das Kunststoffmodell des guides wird angestiftet und in NEM gegossen. Es sind seitlich offene Sleeves möglich oder eine starke Skelettierung, da anders als bei herkömmlichen Kunststoff-Guides ein Brechen der Schablone praktisch ausgeschlossen ist.

Share.

About Author

Dr. Patrick Hennen, Fachzahnarzt für Oralchirurgie, OC-Fachpraxis für Oralchirurgie, Regensburger Str. 13, 93073 Neutraubling, www.oral-chirurgie.com

Leave A Reply