Erstattung PKV bezüglich DVT

3

Die digitale Volumentomografie wird seit Jahren nach der GOÄ Position 5370 abgerechnet. Selbstverständlich muss eine medizinische Indikation für ein DVT vorliegen. Diese wird von den privaten Versicherungen gelegentlich in Frage gestellt. Nach entsprechender Begründung bekommen die Patienten dann in der Regel die Kosten erstattet. Aufwendig, aber wir haben uns mit diesen Umständen abgefunden. Das betriebwirschaftliche Faktoren Einfluss auf die Abrrechnungs-Faktoren haben und dass die Anschaffungskosten eines DVT´s Grundlage für die Honorierung unserer Arbeit sein soll, ist hingegen neu. Gerade in Bezug auf die neue GOZ 2012 bin ich gespannt, was uns in Zukunft erwartet!

Zitat aus dem Schreiben einer Krankenkasse:

„Die digitale Volumentomographie (DVT) ist in der Gebührenordnung für Ärzte nicht enthalten. Deshalb erfolgt die Berechnung analog, wobei die Nr. 5370 zugrunde gelegt wird. Da die Anschaffungskosten eines DVT-Geräts bei nur etwa 25% der Anschaf-fungskosten eines CT-Gerätes liegen, erscheint höchstens der 1,0 fache Faktor
der GOÄ-Nr. 5370 im Sinne der Vorschrift des §6 Abs. 2 GOÄ einer nach Art, Kosten- und Zeitaufwand gleichwertigen Leistung des Gebührenverzeichnisses angemessen. Ein Betrag in Höhe von 93,26 EUR konnte nicht berücksichtigt werden.

Bitte sprechen Sie mit Dr. Zernial.“

Share.

About Author

Dr. med. Oliver Zernial // Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie // zertifizierter Implantologe // Praxis für Implantologie, Kiefer- und ästhetische Gesichtschirurgie // Willy-Brandt-Ufer 10 24143 Kiel // http://www.myimplant.de

3 Kommentare

  1. Tja, die lieben Krankenkassen…..Die Damen und Herren werden immer kreativer. Nur leider wird das Problem bewusst über die Patienten auf uns verlagert. Hat jemand vielleicht eine gute Idee, wie man so etwas gleich standardmäßig an seinen Anwalt weitergeben kann?

    Gruß,

    Marc

  2. Zitat aus der IWW, erscheint mir sehr hilfreich:

    Wird von Seiten privater Krankenversicherer – wie kürzlich geschehen – eine analog nach GOÄ-Nr. 5370 abgerechnete DVT auf einen Satz von 1,0 mit dem Argument gekürzt, die Anschaffungskosten eines DVT-Geräts betrügen nur einen Bruchteil derer eines Computertomografen, ist dem entgegenzuhalten, dass der Gebührenrahmen der abgegriffenen Ziffer grundsätzlich auch auf die Analogberechnung anwendbar ist. Die angeblich geringeren Anschaffungskosten sind bereits bei der generellen Ermittlung der analog zu verwendenden Ziffer zu berücksichtigen, nicht aber nochmals mindernd anzusetzen, wenn eine abzugreifende Ziffer bereits identifiziert und bestimmt worden ist.
    Quelle: Ausgabe 03 / 2012 | Seite 14 | ID 31974960

  3. Accidentally delete the document in Word is capable any. After that information and the text disappears. To again create a document, necessary spend a lot of time. But there is not always such an opportunity. Find out the most reliable proven sure way to restore the Word document. It can even inexperienced user.
    Attach a little effort and get perfect recipe. Now damaged document can return in a couple of minutes. Work work quickly and without effort. Disappeared document? Easy Restore it. Quickly, easily, securely.
    http://bestdatarecovery.info/mac-file-recovery-hints-and-tips

Leave A Reply