Vortrag implantatprothetische Konzepte 2013 Sturmhaube Sylt

0

Im Rahmen der 55. Sylter Woche der Zahnärztekammer Schleswig Hostein hat die Firma Biodentis (ehemalig absolute ceramics) wie die letzten Jahre zuvor exklusiv in die Strumhaube auf Sylt eingeladen. Der Event war bereits weit im voraus ausgebucht und um die letzten VIP Karten wurde hart gefeilscht. So hatte ich das Glück als „Presse“ noch eine Karte zu ergattern. Ambiente, Essen und Getränke waren mal wieder exzellent. Entsprechend hochkarätig war der Vortrag von Dr. Peter Randelzhofer aus München. Er demonstrierte eindrucksvoll, was heutzutage prothetisch auf Implantaten möglich ist. Im Zuge der Erkenntnis, dass ein tiefes Emergenz-Profil eine sichere Entfernung von Zementresten erschwert und eine daraus resultierende Periimplantitis jedes ästhetische Ergebnis zunichte macht, gewinnt die Verschraubung von Suprakonstruktionen insbesondere auf Frontzahnimplantaten wieder an Bedeutung. Nur so sei das Problem insbesondere in der ästhetischen Zone kontrollierbar, so Randelzhofer. Neben einer Vielzahl an Details, wie der konkaven Gestaltung des Abutments zur optimalen Ausformung der Gingiva, zeigte er auch neue zahntechnische Möglichkeiten. So kann ein Chipping durch den Einsatz einer Sinterverbundtechnik (Infix) aus Zirkongerüst und einer mit Glaslot verklebten Disilikat-Verblendung auch langfristig vermieden werden.

Bei kulinarischen Gaumenfreuden, Livemusik und einem guten Wein haben wir den Abend dann entsprechend ausklingen lassen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.

Dr. Oliver Zernial // myimplant.de // Kiel

Share.

About Author

Dr. med. Oliver Zernial // Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie // zertifizierter Implantologe // Praxis für Implantologie, Kiefer- und ästhetische Gesichtschirurgie // Willy-Brandt-Ufer 10 24143 Kiel // http://www.myimplant.de

Leave A Reply