Wie doll dürfen Implantate belastet werden?

0

Wer von uns weiß nicht, dass ein Implantat im Unterschied zu natürlichen Zähnen nicht über die Duktilität des PA-Spalts verfügt.

Insbesondere bei der prothetischen Versorgung großer Implantat-getragener Arbeiten habe ich mich immer schwer getan, dem Patienten in seiner Aussage „jetzt fühlt es sich gut an“ zu vertrauen, denn schließlich muss ich ja die abgeplatzte Verblendung bei Überbelastung reparieren.

Mit dem T-Scan Gerät kann die Okklusions-Bewegung in Zehntelsekunden-Schritten sehr exakt wiedergegeben werden und die prozentuale Beteiligung jedes einzelnen Zahnes an der Gesamt-Kaukraft bestimmt werden. Ein tolles Tool und meiner Meinung nach nicht nur für jeden Implantat-Prothetiker ein Muss.

Friedrich Hey // doc-hey.de

Share.

About Author

Dr. med dent. Friedrich Wilhelm Hey // zertif. Implantologe // Praxis Dr. Hey, Laboe // www.doc-hey.de

Comments are closed.